Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

Notfallseelsorge erhält finanzielle Hilfe

Erlös aus Spendenaktion bringt 700 Euro

spendeseelsorgeAuf Einladung des Arbeitskreises Klein-Umstadt hielt der Pfarrer und Notfallseelsorger Winfired Steinhaus einen Vortrag zum Thema: "Notfallseelsorge". Doch der eigentliche Anlass war eine Spendenübergabe durch die Pfarrerin Michaela Meingast und die Ortsvorsteherin Erna Macht, die dem Notfallseelsorger Steinhaus und seinem katholischen Kollegen Dekan Weilbächer einen Scheck in Höhe von 700 Euro für diese wichtige Arbeit überreichen konnten. Dankbar nahmen Weilbächer und Steinhaus den Scheck entgegen. Steinhaus skizzierte in seinem Vortrag die Historie der Notfall- und Polizeiseelorge, die beide eng miteinander verzahnt seien. Vor über zehn Jahren habe die seelsorgerliche Arbeit im Landkreis begonnen. Schnell habe sich ein Netzwerk aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gebildet. Doch ohne die "Ehrenamtlichen, wäre diese Arbeit nicht zu leisten", so Steinhaus. Als Wunsch für dier Zukunft äußerte Steinhaus das Ziel, dass die Notfallseelsorge in das Hessische Katastrophenschutz-Gesetz aufgenommen würden. Mit zum Teil erschütternden Bildern aus dem Alltag von Notfallseelsorgern führte Steinhaus die Anwesenden direkt in die Thematik hinein. Kraft für die belastende Arbeit hole er sich aus dem Glauben und bei seinen Spaziergängen mit seinem Hund. Wichtig seien auch die nachbereitungen und Gespräche mit Kollegen, denn "natürlich sei ein Notfallseelsorger kein Übermensch."

{backbutton}

Veranstaltungen

Keine Termine