Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

"Den Menschen Halt geben!"

Diakoniegottesdienst in Groß-Umstadt gibt Einblicke in soziale Arbeit

diakoniegodi hp1In der Stadtkirche Groß-Umstadt fand erstmals ein gut besuchter Diakoniegottesdienst statt. Thema: "Was Menschen Halt" gibt. Der Einladung des Wurzelwerks und der Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg waren viele Besucher gefolgt. Vorbereitet wurde der Gottesdienst von den beiden Einrichtungen, zusammen mit Pfarrer Kreh und Dekan Laubscheer. Die Bläserformation Autmundi Brass und die Kantorin Eva Wolff bereicherten den Gottesdienst und den sich anschließendem Empfang mit musikalischen Beiträgen. Warum aber ein gemeinsamer Gottesdienst unter dem Motto "Was Menschen Halt gibt"? Mit dem Gottesdienst wollte man auf die Situation von Menschen in besonderen Lebenssituationen und deren Angehörigen und Betreuenden hinweisen, und zugleich versuchen etwas Halt und Orientierung zu geben. Im Gottesdienst eingebettet antworteten Frau Petra Elmer und Herr Sven-Simon Reincke vom Wurzelwerk mit dem Spielen einer Tagessituation auf die Frage: Warum brauchen wir eigentlich das Wurzelwerk? Das Wurzelwerk ist eine Beschäftigungsinitiative, die jungen Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keinen Job finden, eine berufliche Chance zur Fort- und Weiterqualifizierung.

diakoniegodi hp2In gleicher Weise beantworteten Frau Annette Schäfer-Kurz und Ute Knöll von der Diakoniestation Groß-Umstadt die Frage, warum "man" eigentlich eine Diakoniestation bräuchte? Pfarrer Kreh, der auch im Vorstand der Diakoniestation sitzt, führte Liturgisch durch den Gottesdienst und Dekan Laubscheer hielt die Predigt. Beim anschließenden Empfang interviewte Pfarrer Kreh die ehemalige Betriebsleiterin des Wurzelwerkes Bärbel Simon und Annette Huber, die Pflegedienstleitung der Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg. Viele Gäste nutzten die angenehmen Atmosphäre um sich bei Salzgebäck und alkoholfreien Getränken angeregt auszutauschen. Die Homepage der Diakoniestation finden Sie übrigens unter: www.diakoniestation-gross-umstadt.de, und die des Wurzelwerkes unter: www.wurzelwerk-online.de.

{backbutton}

Veranstaltungen

Keine Termine