Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

Mit der Heilsarmee über die Reeperbahn

Ungewöhnliche Konfirmandenfreizeit führt vom Odenwald nach Hamburg

hamburgfreizeit2010Reeperbahn, 1. FC St. Pauli, Elbestrand und Hafenstadt. Die Hansestadt Hamburg ist immer eine Reise wert. Das dachten sich auch die Konfirmanden aus Winterkasten und verbrachten dort vier Tage. Die Konfirmandenfreizeit stand unter dem Thema "Kirche in der Großstadt". Es wurden verschiedene Einrichtungen der evangelischen Kirche in der zweitgrößten deutschen Stadt besucht, wie etwa die Bahnhofsmission und das Diakonische Werk. Auch ein Rundweg über die Reeperbahn zusammen mit der Heilsarmee wurde unternommen, die sich in Hamburgs Vergnügungsviertel Nr. 1 besonders um Obdachlose und Prostituierte kümmert. Interessant waren die Berichte aus der Arbeit der Flussschiffermission, die Deutschlands einzige schwimmende Kirche mitten auf der Elbe unterhält und die zu ihren Klienten, eben den Flussschiffern, nur unter Einsatz einer eigenen Barkasse gelangen kann. In allen Einrichtungen informierten sich die Jugendlichen über die Zielgruppen der Tätigkeit wie Obdachlose und akut Hilfesuchende und erfuhren, dass überall ohne

 

 

Ansehen der Person und religiöse und konfessionelle Unterschiede geholfen wird. Natürlich gab es auch ein touristisches Besuchsprogramm mit Hafenrundfahrt, dem gruseligen Hamburg Dungeon und einem Besuch auf dem Dom, dem großen Hamburger Jahrmarkt, auf dem das Abschlussfeuerwerk vom größten transportablen Riesenrad der Welt aus beobachtet wurde. Unter Leitung der Teamer Johannes Daum, Niklas Jost und Tim Katzenmeier sowie Pfarrer Sebastian Hesselmann kehrte die Gruppe am letzten Tag des großen Flugchaos, ausgelöst durch einen isländischen Vulkan, wohlbehalten mit der Bahn in den Odenwald zurück.

{backbutton}

Veranstaltungen

Keine Termine