Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

10 Jahre Trauerbegleitung im Hospizverein Groß-Umstadt

trauerteam_1





Neue Trauergruppe beginnt im Oktober

„Trauer bedeutet, das Unfassbare fassbar zu machen.“ So sieht es Peter Granzow, der Leiter des Trauerteams des Ökumenischen Hospizvereins Groß-Umstadt. Er begeht mit seinem Team das 10-jährige Jubiläum der Trauerbegleitung, wobei Trauer und Feiern sich eigentlich ausschließen. Kein rauschendes Fest also, aber Anlass zum Innehalten, bei dem die Trauerbegleiter mit Zufriedenheit und nicht ohne Stolz ihre Trauerarbeit in der Region um Groß-Umstadt, Dieburg, Reinheim und Babenhausen zurückschauen dürfen. Begonnen mit der Trauerarbeit hat Peter Granzow im Jahr 2001 als Sterbebegleiter in dem damals noch jungen Hospizverein. Er qualifizierte sich zum Trauerberater und berät seither Trauernde in Einzelgesprächen. Bis heute hat er ca. 200 Menschen in ihrer Trauer begleitet. Der Hospizverein kümmert sich neben Erwachsenen speziell auch um Kinder und Jugendliche.

Darüber hinaus ist Pfarrerin und Krankenhaus-Seelsorgerin Silvia Rollmann auf die Beratung von „verwaisten Eltern“ spezialisiert, die den Tod eines Kindes betrauern. Seit 2005 wird jeweils im Frühjahr und im Herbst eine Trauergruppe angeboten, in der sich Hinterbliebene an 10 Abenden als feste Gruppe treffen, um sich auszutauschen und unter Anleitung gemeinsam ihre individuellen Wege durch die Trauer zu finden. Die neue Trauergruppe beginnt am Montag, dem 24. Oktober 2011, in den Räumen des Hospizvereins im Dekanatszentrum Groß-Umstadt, Am Darmstädter Schloß 2, 2. Stock. Die Treffen finden 14-tägig montags von 19.00 – 21.00 Uhr an 10 Abenden statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Trauertelefon: 0175 – 54 52 177. Internet: www.hospiz-umstadt.de; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen

Keine Termine