Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

„Ein Glücksfall für Schaafheim“

stefan hucke hp1Pfarrer Stefan Hucke geht nach 23 Jahren nach Darmstadt

Das hat es in der Schaafheimer Kirchenchronik seit über einhundert Jahren nicht mehr gegeben: ein Pfarrer, der über zwei Jahrzehnte dort seelsorgerlich tätig war. Nun verlässt Pfarrer Stefan Hucke nach 23 Jahren die Kirchengemeinde in Richtung Darmstadt. In einem Festgottesdienst wurde er von Dekan Joachim Meyer verabschiedet. Am 1. Januar 1989 begann damals Stefan Hucke als junger Pfarrer und arbeitete sich rasch mit großer Energie in die „Schaafheimer Verhältnisse“ ein, wie es ein Redner in einem Abschiedswort formulierte. Doch nicht nur Stefan Hucke selbst, auch seine Ehefrau Christiane Hucke wurde gedankt, die in dieser Zeit vieles in der Gemeinde angeregt und geleitet hat: Krabbelgruppen und vor allem die Frauenarbeit. Dekan Joachim Meyer würdigte in seiner Ansprache Stefan Huckes Energie und erwähnte besonders die verschiedenen Bau- und Sanierungsmaßnahmen an den Kirchen in Schaafheim und Mosbach sowie im Pfarrhaus. Auch dankte er ihm für sein Engagement als stellevertretender Dekan mit einem Theatergutschein und einem Präsentkorb bestückt mit Spezialitäten aus der Region. stefan hucke hp2Den Reigen der Grußworte nach dem Gottesdienst eröffnete Bürgermeister Reinhold Hehmann, der vor allem das gute Verhältnis zwischen der evangelischen Gemeinde und der Kommune betonte. Er nannte Hucke einen „Glücksfall für Schaafheim“. Das soziale Engagement für Jugendliche hob der Vorsitzende des Gewerbevereins, Reinhard Trippel, hervor. Auf Huckes Anregung wurden die Schaafheimer Ausbildungstage ins Leben gerufen und Patenschaften für Jugendliche in der Ausbildung gefördert. Der katholische Pfarrer stefan hucke hp3Bruno Schalk brachte die vertrauensvolle ökumenische Zusammenarbeit zum Ausdruck. Für die Vikare und Pfarrvikare, mit denen Pfarrer Hucke in Schaafheim zusammenarbeitete, dankte stellvertretend Pfarrer Paul-Gerhardt Künzel. Mit einer „Tasche voll Erinnerungen“ wurde ein von den vielen Gruppen der Gemeinde gestaltetes Album mit Bildern, Grüßen und guten Wünschen für die Zukunft überreicht. Musikalisch umrahmt wurde der Festgottesdienst vom Posaunenchor und Instrumental-Ensemble Schaafheim. Ein Empfang im Gemeindehaus bildete den Abschluss der Verabschiedung. Pfarrer Stefan Hucke wird ab dem 1. November eine volle Stelle in der Petrusgemeinde in Darmstadt antreten.



Veranstaltungen

Keine Termine