Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

24.12.: Alle Christen feiern Geburtstag

 Geburtstagsbanner

Weihnachtsaktion lädt ein, über Heilig Abend neu nachzudenken

Es gibt etwas zu feiern...Mit dieser Weihnachts-Aktion startet die Evangelischen Kirche von Hessen und Nassau (EKHN) die erste „Impulspost“-Kampagne. Dazu erhält jeder evangelische Haushalt in Hessen und Nassau vor dem ersten Advent einen Gruß der Kirche in den Briefkasten, der an die zentrale Botschaft von Weihnachten erinnert: Weihnachten ist das Geburtsfest von Jesus Christus. Passend dazu ist auch die Symbolsprache gewählt: sie verknüpft Weihnachten und Geburtstag. Das Anschreiben besteht aus einem Brief des Kirchenpräsidenten und einer bunten Girlande. Außerdem hängen in der gesamten Adventszeit Geburtstagsbanner von Kirchtürmen und Dekanatsgebäuden und in Schaukästen werben entsprechende Plakate für "das" christliche Geburtstagsfest der Kirchen. Mehr Infos unter: www.weihnachten-ist-geburtstag.de

Banner GeburtstagsaktionHintergrund: Die 1,7 Millionen Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) erhalten in diesen Tagen Post von ihrem Kirchenpräsidenten. Erstmals wendet sich die EKHN mit einem Brief an alle 1,03 Millionen Haushalte, in denen mindestens eine evangelische Person lebt. Das hat Kirchenpräsident Dr. Volker Jung am Mittwoch (28. November 2012) in Frankfurt angekündigt. Zeitgleich werden sich viele EKHN-Gemeinden mit Plakaten und Fassadenbannern an die Öffentlichkeit wenden. Eine derartige Aktion sei ab 2013 zwei Mal im Jahr geplant. Damit, so erläuterte der Kirchenpräsident, wolle die EKHN zum einen mit ihren Mitgliedern verstärkt in den Dialog treten und zum anderen evangelische Themen in die Öffentlichkeit tragen. Thema der ersten Briefaktion sei Advent und Weihnachten. Ziel sei es, das Wissen um die christlichen Ursprünge und Inhalte von Advent und Weihnachten zu vertiefen. Die EKHN wolle den Menschen Lust machen, Weihnachten als Geburtstag von Jesus zu feiern. Dafür sei eigens die Website www.weihnachten-ist-geburtstag.de eingerichtet worden.

 

Veranstaltungen

Keine Termine