Kinder sind im Bilde

KinderdekanatKinderdekanat on Tour

Was ist ein Kinderdekanat? Nunja, ein Dekanat, wo Kinder etwas für Kinder tun. Die Idee dazu hatte Dekanatsjugendreferent Dieter Stab. Sein geraumer Zeit setzt er diese Idee zusammen mit der Pfarrerin Michaela Meingast aus Klein-Umstadt um. Großes hatten sich dabei die Kinder des Vorbereitungsteams für das nächste Treffen vorgenommen. Nach mehreren eintägigen Veranstaltungen und einer Übernachtung im Klein-Umstädter Gemeindehaus, planten sie dieses Mal eine komplette Wochenendfreizeit für ihre Altersgenossen, im Alter von 9 – 12 Jahren, auszurichten. Ziel war das wunderschön eingerichtete und idyllisch gelegene Naturfreundehaus in Hanau-Rodenbach, welches die Vorbereitungsgruppe sofort  mit seinem Charme, seiner Einrichtung und seiner Lage begeisterte. Mit 20 TeilnehmerInnen aus Dieburg, Groß-Umstadt, Klein-Umstadt, Kleestadt und Messel wurde es ein fröhliches Wochenende mit vielen kreativen Aktionen.

So wurden zunächst Filme gedreht. Neben dem Schreiben eines eigenen Drehbuches, der Auswahl der verschiedenen Drehorte und die passende Kostümauswahl, bereitete vor allem das Drehen den Kindern viel Freude. Nach einer Stärkung mit selbstgemachter Pizza und Kuchen, den die Eltern gestiftet hatten, ging es mit einer Lagerolympiade, die aus unterschiedlichen Disziplinen bestand. Am Ende des Wochenendes waren sich alle einig, dass so ein Ausflung in die Fremde unbedingt  wiederholt werden sollte. Nun freuen sich alle auf das Nachtreffen, bei dem sie die fertigen Filme sehen und sicher viel Lachen werden.