Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

"Good days" auf der Schlussgeraden

JUKT Ende HP 43. Tag und Abschlussgottesdienst | 2016 lädt Offenbach ein

Die "go(od)d days & nights", so die moderne Variante des Jugendkirchentages ging mit dem  Abschlussgottesdienst am Sonntag im Darmstadtium zu Ende. Rund 4000 Jugendliche und Konfirmanden aus dem gesamten Kirchengebiet der EKHN hatten an der fünften Ausgabe des Jugendkirchentages in Darmstadt rund vier Tage lang teilgenommen. In der südhessischen Stadt kam bei weitgehend sonnigen Verhältnissen richtige Kirchentagsstimmung auf. Am Jugendkirchentag hatten auch rund 80 Konfis aus dem Dekanat Vorderer Odenwald teilgenommen sowie etliche Teamer und Teamerinnen. Am Samstag wurden den Jugendlichen wieder zahlreiche Angebote gemacht, wie eine spannende Exkursion zum Teilchenbeschleuniger der GSI nach Wixhausen, eine Swopping-Party, bei der Kleider getauscht werden konnten sowie das Public-Viewing vom Spiel Deutschland gegen Ghana, und ein Konzert der im Moment bekanntesten christlichen Band Samuel Harfst. Das Fazit der Konfis aus dem Dekanat: den Meisten hat der Jugendkirchentag richtig gut gefallen. Das nächste kirchliche Jugendtreffen findet übrigens 2016 in Offenbach statt. In diesem Sinne: Auf Wiedersehen!

 

3. Tag/Samstag: Jugendkirchentag in Darmstadt: Bilder und Eindrücke

Bildergalerie: GSI-Besuch | Zwei treue Helfer | Afrikanischer WM-Zauber

 JUKT Ende HP 1JUKT Ende HP 3JUKT Ende HP 5Alle Fotos: Reinhard Völker


 2. Tag/Freitag: Jugendkirchentag in Darmstadt: Bilder und Eindrücke

JUKT Darmstadt HP1Sie kommen aus Babenhausen, Schaafheim, Dieburg, Groß-Umstadt, Groß-Zimmern und Groß-Bieberau. Die rund 80 Konfirmanden aus dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald haben ihren Spaß auf dem fünften Jugendkirchentag in Darmstadt, wie das obige Bild beim Bullriding zeigt. In vier Themenparks (Ich und Ich; Ich und Gott; Ich und die Anderen; Ich und die Welt") können die Jugendlichen aus knapp 300 Veranstaltungen bis zum Ende des Jugendtages auswählen. Es gibt Gottesdienste, Konzerte, Lesungen und zahllose Mitmachaktionen wie die populäre Konfi-Ralley, die alleine über 600 Jugendliche anzog. An dieser Ralley nahmen auch die Schaafheimer Konfis teil, leider haben sie keinen Preis gewonnen: Eine Eisbombe!Viel kleiner und intimer ging es bei einem Poetry-Slam im Zelt "Weck-Worte" zu. Der Slammer Lars Ruppel aus Berlin hat den Beweis angetreten, dass man Lyrik auch jenseits von kopflastigen Schulunterricht vermitteln kann. Die Konfirmanden hingen ihm an den Lippen, wie es sich wohl mancher Pfarrer am Sonntag im Gottesdienst wünschte. Wie wäre es mal mit einer Predigt im Poetry-Slam-Stil? 

1. Bildergalerie von der Ralley-Konfi

JUKT Darmstadt HP3JUKT Darmstadt HP4JUKT Darmstadt HP5

2. Bildergalerie von KP Volker Jung, Ehrenamtlichen und Pfarrer Sebastian Bähringer mit Konfis

JUKT Darmstadt HP6JUKT Darmstadt HP7JUKT Darmstadt HP8

Am heutiegen Samstag stehen noch Konzerte an mit der beliebten Band Mateo, die Aqua-Nacht im Nordbad sowie eine Feuershow auf dem Friedensplatz. Auf dem Jugendkirchentag wird also wirklich etwas geboten. Oder wie Kirchenpräsident Dr. Volker Jung sagte: "Die Jugendlichen sind die Zukunft der Kirche!"


1. Tag/Donnerstag: Jugendkirchentag in Darmstadt: Start mit viel Sonne

JUKT HP 3Der Jugendkirchentag in Darmstadt ist mit einem großen Festgottesdienst eröffnet worden. Und mitten drin über 80 Jugendliche, die meisten Konfirmanden, aus dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald. Gleich ins Visier der Medien, genauer des Hessischen Fernsehens, gerieten die Konfis um die beiden Pfarrer Stefan Thomanek und Pfarrer Christoph Baumann. Das HR-Fernsehen wollte von den Jugendlichen wissen, was sie an dem Jugendkirchentag reizt, und worauf sie sich hier in den nächsten Tagen freuen. Zudem wurde Pfarrer Thomanek von den Journalisten gefragt, was seine Konfirmanden denn hier erleben könnten. Stefan Thomanek: "Glaube wird hier in vielen Gestalten greifbar. Als soziales wie politisches Engagement, zudem viel Gemeinschaft mit Gleichaltrigen und erlebbare Spitritualität." Zum HR-Bericht geht es hier.

"JUKT HP 5Beim Eröffnungsgottesdienst haben Ministerpräsident Volker Bouffier und Kirchenpräsident Volker Jung am Donnerstagabend den Jugendkirchentag in Darmstadt eröffnet. Am langen Fronleichnams-Wochenende sind in der südhessischen Stadt rund 4000 Jugendliche zu der Großveranstaltung für Mädchen und Jungen ab 13 Jahren zu Gast. In den folgenden Tagen können die jungen Besucherinnen und Besucher unter dem Titel „g(o)od days & nights“ noch bis Sonntag aus genau 291 Programmpunkten auswählen. Dazu gehören Konzerte, Arbeitsgruppen und Diskussionen ebenso wie Gottesdienste und Bibelarbeiten. Bei der Eröffnung bezeichnete Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier den Jugendkirchentag als „ein Fest des Glaubens, der Besinnung aber auch des Kennenlernens und gemeinsamen Feierns“. Nach Worten des Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, kann das Treffen in Darmstadt „Jugendliche motivieren, unsere Kirche und unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten“. Mehr Infos unter: www.good-days.de

Bildgalerie vom Eröffnungstag

 JUKT HP 2JUKT HP 4JUKT HP 6

JUKT HP 7JUKT HP 1Fotos: Reinhard Völker + EKHN

Veranstaltungen

Keine Termine