Kurznachrichten

Die Evangelische Kirchengemeinde Fränkisch-Crumbach sucht für den Kindergarten
zum 1. Januar 2019 eine Erzieherin / einen Erzieher mit 15,5 Wochenstunden.
Stellenbeschreibung
Die Evangelische Kirchengemeinde in Fränkisch-Crumbach sucht für ihre Kindertagesstätte zum 01.01.2019 eine/n Erzieher/in mit 34,5 Wochenstunden für die Waldgruppe „Eichhörnchen“.
Stellenbeschreibung
Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Klingen sucht zum 1.1.2019
eine Küsterin / einen Küster. Stellenbeschreibung
Die ev. Kirchengemeinde Ober- und Nieder-Klingen besetzt zum 01.01.2019 die Stelle
einer Gemeindesekretärin/ eines Gemeindesekretärs. Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenausschreibung

Dekanat bekennt Farbe

Denkmaltag HP1Tag des offenen Denkmals

Ein im wahrsten Sinne buntes Programm boten das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald und das regionale Diakonische Werk in Groß-Umstadt an. Anlässlich des "Tags des offenen Denkmals" öffneten beide Träger ihre Türen im denkmalgeschützten Darmstädter Schloss. Thema des Denkmaltages war diesmal: Farbe! Und als erste Klangfarbe konnten die zahlreichen Besucher des parallel laufenden Bauernmarktes den Groß-Umstädter Posaunenchor der Evangelischen Stadtkirche vor dem Dekanatsgebäude hören. Dekan Joachim Meyer lud dann die zahlreichen Zuhörer ein, sich das historische Gebäude auch einmal von innen anzuschauen sowie die vielen Angebote wahrzunehmen. Und da hatten Andrea Alt vom Referat Bildung und derDenkmaltag HP2 Öffentlichkeitsbeauftragte Reinhard Völker vom Dekanat, einiges vorbereitet. An fünf Farbstationen konnten sich die Besucher mit dem Thema Frabe beschäftigen, und das zum Teil ganz konkret. Im Torbogen etwa konnten sich Erwachene und Kinder als Maler erproben. Eine weitere Farbstation lud im Außenbereich zum meditativen Verweilen bei den Raibacher Stelen ein, einer bunten Glasinstallation,Denkmaltag HP3 die von Kirchenmitgliedern aus Raibach angefertigt wurde. Im Andachtsraum des Darmstäder Schloßes gab es zu jeder vollen Stunde eine Farbandacht mit Livemusik. Eine beosnders beachtete Aktion war die von der Gemeindepädagogin Karin Jablonski. Sie lud Paare, Eltern und Kinder ein, sich vor einer farbigen Wand in bestimmten Posen fotografieren zu lassen. Die Bilder wurden frisch am PC ausgedruckt und den "Laien-Models" überreicht. Zugleich erklärten sch viele der Teilnehmenr bereit, an dem Foto- und Collagenwettbewerb unter dem Motto: "Beziehungsweise(n)" teilzunehmen. Mit einer Schlusspredigt von Pfarrerin Michaela Meingast und den Klängen des Klein-Umstäder Posaunenchores ging ein erfolgreicher "Tag des offen Denkmals" zuende.

Denkmaltag HP4Denkmaltag HP5

Veranstaltungen

Keine Termine