Gottesdienste mit Handkäs und Picknick

An Christi Himmelfahrt (5. Mai) wird im Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald unter freiem Himmel gefeiert
Godi im GrnenHPOb im Wald, am Fluss, auf einem Sportplatz oder auf dem Berg – einen Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern ist etwas Besonderes. Immer mehr Menschen besuchen Wander-, Wald-, Motorrad- und andere Gottesdienste, die draußen stattfinden und sich leicht mit einer Radtour oder einem Spaziergang verbinden lassen. Der offene Raum eröffnet nicht nur neue Gestaltungsmöglichkeiten, sondern lässt die Besucher Gottes Schöpfung hautnah erleben. Traditionell beginnt am Himmelfahrtstag, in diesem Jahr am 5. Mai, die Saison der Freiluftkirche.

Nachfolgend eine Übersicht zu Freiluftgottesdiensten meist evangelischer Kirchengemeinden (teilweise auch ökumenisch):

Am Himmelfahrtstag feiern die Evangelischen Kirchengemeinden Babenhausen und Harreshausen gemeinsam Gottesdienst um 10 Uhr unter freiem Himmel an der Ruine der Papiermühle am Ufer der Gersprenz in Harreshausen. Er befindet sich am ausgeschilderten Radweg von Harreshausen nach Stockstadt an einem Rastplatz mit einer Wiese. Zwei  Kinder werden mit echtem Gersprenzwasser getauft. Der Ort ist sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt, kann das Auto auf dem Stockstädter Weg parken und 20 Minuten in den Wald zu Fuß gehen. Für ältere Menschen wird ein Fahrdienst eingerichtet. Abfahrt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Stadtkirche und um 9.40 Uhr am Oberwölzer Platz in Harreshausen. Nach dem Gottesdienst werden Kaffee und Kuchen, Brötchen und Getränke angeboten. Nur bei Regen würde der Gottesdienst in der Harreshäuser Kirche abgehalten werden.

Wie in den vergangen Jahren laden die Evangelischen Kirchengemeinden im Kirchspiel Otzberg zur Kirche im Grünen an Christi Himmelfahrt herzlich ein. Der Gottesdienst unter freiem Himmel in der idyllischen Kapelle im Wald bei Hering nahe der Freizeitanlage (Indianerspielplatz) beginnt um 14.30 Uhr. Vikar Jan Scheunemann, Pfarrer Alfred Schwebel und der Posaunenchor aus Groß-Zimmern gestalten gemeinsam den Gottesdienst.

In Messel findet um 10.30 Uhr der Ökumenische Waldgottesdienst zu Himmelfahrt auf dem Heimkehrerplatz statt. Es spielen die Bläser der Feuerwehr. Den Gottesdienst halten Pfarrer Johannes Zepezauer und Pfarrer Albrecht Burkholz.

Die Kirchengemeinden Dieburg, Eppertshausen, Altheim, Harpertshausen, Münster und Groß-Zimmern feiern an Christi Himmelfahrt um 10 Uhr im Freizeitzentrum Münster einen gemeinsamen Gottesdienst. Die Predigt wird die neue Münsterer Pfarrerin Kerstin Groß halten. Den gottesdienstlichen Ablauf gestalten Pfr. Michael Fornoff (Groß-Zimmern), Pfrn. Groß und Pfr. Ulrich Möbus  (Altheim). Im Anschluss nimmt der AGV Münster seinen Festbetrieb seines Sommerfestes auf, so dass für Speisen, Getränke und Unterhaltung gesorgt ist. Für die Anfahrt zur Freizeitanlage, die sich außerhalb von Münster Richtung OT Breitefeld befindet, bitten die Gemeinden Fahrgemeinschaften zu bilden oder das Rad zu nutzen.

In Niedernhausen findet an Christi Himmelfahrt um 16 Uhr ein Gottesdienst an der St. Jost Kapelle statt. Es spielt der Posaunenchor, den Gottesdienst hält Prädikantin Ruth Vetter.

In Reichelsheim wird an Christi Himmelfahrt der Freiluftgottesdienst mit Posaunenchor um 14 Uhr auf dem Leimberg gefeiert.
 
Die Kirchengemeinden Schlierbach und Langstadt feiern zu Christi Himmelfahrt gemeinsam Gottesdienst im Grünen. Um 10.15 Uhr geht es  am Sportplatz in Schlierbach los – mit anschließendem Picknick.

Wie es schon Tradition ist, laden die Evangelischen Kirchengemeinden im Stadtgebiet von Groß-Umstadt  auch in diesem Jahr wieder zu Christi Himmelfahrt zu einem Gottesdienst im Grünen ein – ab 10. 30 Uhr wird in Semd in der Maschinenhalle am Semder Wiesenweg (zwischen B45 und Semd, Ortsausgang Richtung Dieburg, letztes Haus rechts, nach 300 m auf der rechten Seite). Die Pfarrerinnen Christine Heuser und Bettina von Bremen gestalten den Gottesdienst mit den Evangelischen Posaunenchören aus Klein-Umstadt, Heubach-Wiebelsbach und Groß-Umstadt, Im Anschluss ab ca. 11.30 Uhr spielen die Semmer Musikanten Hits von den Klostertalern, Amigos, Andrea Berg und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt unter anderem mit selbstgemachtem Handkäs mit „Alpenrock”-Musik, Steak und Wurst, Pommes, außerdem gibt es leckeren Kuchen und Kaffee.

Die evangelische Kirchengemeinde Spachbrücken feiert ihren Gottesdienst an Christi Himmelfahrt um 11 Uhr beim Angelverein in Spachbrücken. Den Gottesdienst hält Pfarrer Frieder Schmidt. Es spielt der Posaunenchor.

Die Kirchengemeinde Winterkasten feiert um 10.30 Uhr einen Gottesdienst auf dem Kirchplatz (bei schlechtem Wetter in der Waldhufenkirche), im Anschluss ist Kirchenkaffee.

Die Kirchengemeinde Georgenhausen-Zeilhard feiert traditionell um 10 Uhr am Rückhaltebecken in Zeilhard Gottesdienst, anschließend startet der Grenzgang.

Eine Übersicht zu weiteren Gottesdiensten im Grünen zwischen Biedenkopf und Odenwald, Rheinhessen und Vogelsberg ist unter www.freiluftkirche.de zu finden.