Mozart-Requiem als Mitsing-Projekt

Proben beginnen im Juni / Konzert am 13. November in der Stadtkirche Groß-Umstadt
WeihnachtsoratoriumHP3Das Dekanat Vorderer Odenwald bietet ab Juni 2016 ein Mitsing-Projekt an unter der Leitung von Dekanatskantorin Eva Wolf. Auf dem Programm stehen das Requiem von Wolfgang Amadeus  Mozart sowie die Hymne „Hör mein Bitten“ und der Trauergesang op. 116 von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Die Werke werden in etwa zwölf Proben, meist am Samstag, einstudiert und im Konzert am Sonntag, 13. November, um 17 Uhr in der Stadtkirche Groß-Umstadt aufgeführt.

Wer Interesse hat an dem Chorprojekt teilzunehmen, möge sich mit Angabe der Stimmlage und Telefonnummer per Mail anmelden bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die genauen Probentermine: 3. Juni abends, 18. Juni nachmittags, 2. + 16.  Juli vormittags, 3. September vormittags, 9. September abends, 24. September vormittags, 8. Oktober nachmittags, 15. Oktober vormittags, 29. Oktober nachmittags, 5. November ganztägig, 6. und 12. November nachmittags.

Foto: Auch das Weihnachtsoratorium 2014 in der Stadtkirche Groß-Umstadt war ein Mitsing-Projekt.