Gemeinsam zum Luther-Pop-Oratorium

Kirchengemeinden Altheim/Harpertshausen, Eppertshausen und Münster haben Bus und Tickets organisiert
Pop Oratorium Luther HPEin gewaltiger Chor von 2000 Stimmen, renommierte Musicalsolisten, Orchester und Pop-Band warten auf die Besucher des Luther-Pop-Oratoriums, das im Frühjahr 2017 in den größten Arenas Deutschlands aufgeführt wird. Die Möglichkeit, dies live in der SAP-Arena mitzuerleben, bieten die Evangelischen Kirchengemeinden Altheim/Harpertshausen, dier Friedensgemeinde Eppertshausen sowie die Martinsgemeinde Münster mit einer gemeinsamen Fahrt am 11. Februar 2017. Pop Oratorium Luther Totale HP

Für die Musik zeichnet sich verantwortlich Dieter Falk (Produzent und Juror bei "Popstar) und für den Text Michael Kunze, der auch schon den deutschen Text zu Musical wie „König der Löwen“, „Phantom der Oper“ und weitere lieferte. Nun haben sie sich beide der Geschichte Martins Luther angenommen. Busfahrt und Tickets haben die Kirchengemeinden organisiert (59 €) – nur noch wenige Plätze sind frei. Abfahrt ist gegen 14 Uhr, Rückkehr gegen 23 Uhr. Information unter gott-feiern.de und dem Pfarramt Altheim (06071/4969100). Ulrich Möbus

Die Bilder entstanden bei der Welturaufführung in der Gruga-Halle in Dortmund am 31. Oktober 2015.
oben: Ensemble mit Frank Winkels als Luther im Vordergrund, links: Stefan Poslovski (Ablassprediger), rechts: Andreas Kammerzelt (Herold), im Hintergrund: Paul Falk (Kaiser Karl), und Chor. Fotos: Veranstalter