Dekanat organisiert Fahrt zum Kirchentag

Anmeldungen bis Mitte Februar/Verschiedene Modelle für die Rückfahrt
DEKT36 HP„Du siehst mich“ ist das Motto des 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages – vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg. 2017 ist ein besonderes Jahr – 500 Jahre Reformation in Deutschland, in Europa und weltweit. Die internationale Ökumene, der interreligiöse Dialog und der Blick nach vorn auf die nächsten 500 Jahre Protestantismus sind die Themen des Kirchentages.

Der Kirchentag im Jubiläumsjahr ist zivilgesellschaftliches Forum, das über eine kirchliche Veranstaltung weit hinausgeht. Über 2000 Einzelveranstaltungen widmen sich der internationalen Politik wie dem Zusammenleben von Menschen in Familie und Gesellschaft. In Podien, Streitgesprächen, Vorträgen und Workshops gestalten prominente Referentinnen und Referenten mit viel Publikumsbeteiligung die Themen des Kirchentages. Es gibt Konzerte und Kultur.

Das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald bietet eine Fahrt zum Kirchentag an. Die gemeinsame Hinfahrt nach Berlin im Reisebus erfolgt am Mittwoch, 24. Mai. Für die Rückfahrt gibt es verschiedene Optionen. Ein Privat- oder Gemeinschaftsquartier kann organisiert werden. Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2017.

Ansprechpartner ist Pfarrer Michael Fornoff, Westendstraße 20, Groß-Zimmern, Telefon  06071/42294, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Anmeldeformular

Foto: DEKT/Jan-Peter Boening