Let the Praise Begin!

Gospel-Konzerte mit drei Chören und Band in Reichelsheim und Münster
Pressefoto gospelHP„Gospel-Time“ ist am Samstag, 17. März, in der Michaelskirche in Reichelsheim. In zwei Aufführungen singt der große Chor sein neues Programm, und zwar um 17 Uhr und um 20 Uhr. Unter der abwechselnden Leitung von Andrea Dippon-Meyer, Wilhelm Jünger und Matthias Ernst haben drei Chöre viele schöne Lieder einstudiert: der Jugendchor Reichelsheim, der MichelsChor und der Gospelchor aus Münster.

Bekannte Titel sind dabei, wie zum Beispiel „This little light of mine“ und „Down by the riverside“. Aber auch neue Songs wie etwa „O Lord, we praise your holy name“ oder der swingende Kanon „My happiness“ oder das Motto-Lied „Let the Praise Begin“ werden unter die Haut gehen. Begleitet wird der große Chor von einer Band aus Trompete, Saxofon, Bass, Keyboard, Klavier und Schlagzeug. Der Eintritt ist frei. Pressefoto Stellprobe Erika FritschHP

Konzerte sind beliebt
Am Sonntag, 18. März, wird das Konzert um 17 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche St. Michael in Münster wiederholt. Anfang März hatten sich die drei Chöre hier bereits zu einer ersten Stellprobe getroffen, da vor dem Konzert sichergestellt sein muss, dass die rund 100 Sängerinnen und Sänger einen Platz auf der Bühne finden und auch einen guten Blick auf die drei Dirigenten Andrea Dippon-Meyer, Matthias Ernst und Wilhelm Jünger haben.

Das Gospelkonzert findet zum zweiten Mal in der Katholischen Kirche St. Michael statt. Schon voriges Jahr wurde das Konzert von der Evangelischen in die Katholische Kirche verlegt, da diese wesentlich größer ist und die Martinsgemeinde zuvor allen Nähten platzte. Gleichwohl: Wer einen guten Platz haben möchte, sollte sich rechtzeitig auf den Weg machen.

Text + Fotos: Matthias Ernst + Erika Fritsch