Jahresempfang mit Verleihung des Engagement-Preises „Farbe bekennen“

Gastredner ist der Schauspieler Walter Renneisen/Preisträger wird erst an dem Abend bekanntgegeben
EintrittskarteEs ist eine Premiere: Am Donnerstag, 17. Mai 2018, 19 Uhr, wird das Evangelische Dekanat Vorderer Odenwald erstmals den Engagement-Preis „Farbe bekennen“ verleihen. Die Bekanntgabe des Preisträgers oder der Preisträgerin erfolgt auf dem Jahresempfang im Pfälzer Schloss, der dem Preis seinen würdigen Rahmen gibt. Gastredner ist der Schauspieler Walter Renneisen. Für die musikalische Gestaltung sorgt Johnny's Jazz Collection.

Das Kontingent an kostenlosen Eintrittskarten ist ausgeschöpft. Diese konnten beim Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald telefonisch unter 06078/78259-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt werden. Eine Warteliste wurde eingerichtet. Falls jemand absagt, können die Karten anderweitig vergeben werden.

Der Engagement-Preis „Farbe bekennen“ ist mit 1500 Euro dotiert. Der Preisträger/die Preisträgerin erhält außerdem eine Skulptur, die die Glaskünstlerin Heike Jäger gestaltet hat. Logo Farbe bekennen

Auftrag der Kirche, in die Gesellschaft hineinzuwirken
Wer ihn erhält, darüber hat eine unabhängige Jury aus den 16 Bewerbungen entschieden. Der Jury gehörten an: Pröpstin Karin Held (Vorsitz), Thomas Bach (Leiter der Redaktion Darmstadt-Dieburg beim „Darmstädter Echo“), Edda Haack (Leiterin des Diakonischen Werks Darmstadt-Dieburg), Annemarie Knichel (Runder Tisch für internationale Verständigung Reichelsheim), Rosemarie Lück (Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Darmstadt-Dieburg) und Frank Matiaske (Landrat des Odenwaldkreises).

 „In Gottes Namen bekennen wir Farbe.“ Das ist der zentrale Leitsatz des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald, dem es sich verpflichtet fühlt. Danach ist auch der Engagement-Preis benannt, der fortan alle zwei Jahre verliehen wird. „Es ist Aufgabe der Kirche, nicht nur für die Mitglieder, sondern für alle Menschen da zu sein, die hier leben, und es ist ausdrücklich der Auftrag der Kirche, in die Gesellschaft hineinzuwirken“, sagt Präses Dr. Michael Vollmer.
Walter RenneisenHPJohnnys Jazz CollectionHP